Die Busecker Christdemokraten haben auf Ihrer Mitgliederversammlung die Listen für die kommende Kommunalwahl aufgestellt.

Parteivorsitzender Oliver Steinbach, der auf Listenplatz 1 kandidiert, bezeichnetet die Liste als ein gutes Angebot an alle Busecker, da sie ein ausgewogener Querschnitt durch alle Gesellschaftsgruppen ist. Zudem sei die Liste durch ein hohes Maß an Kontinuität geprägt. Ein Großteil der Kandidaten auf den vorderen Listenplätzen engagiert sich schon seit Jahren bzw. Jahrzehnten für die CDU in der Busecker Kommunalpolitik. Dies zeige, die tief verwurzelte Verantwortung, sich für die eigene Gemeinde einzusetzen, so Steinbach.

« Pressespiegel: Endlich wieder Badezeit „In die Bir­nen in­ves­tie­ren und nicht ins Klo“ »